Startseite » Projekt-Plattform
  • Anmelden

Brotkrumen-Navigation

                                                                            EINLADUNG                                                            

zum Digitalen Barcamp: Austausch, Vernetzung, Zukunft am 05. Oktober 2021.

Tauschen Sie sich aus und diskutieren Sie mit anderen Fachkräften, Einrichtungsleitungen und Trägervertretungen Ihre Erfahrungen mit der Umsetzung des Bundesprogramms Fachkräfteoffensive! 
Das Veranstaltungsprogramm und die Anmeldung finden Sie hier.

Herzlich willkommen zum Bundesprogramm Fachkräfteoffensive

Das Bundesfamilienministerium setzt mit dem Bundesprogramm „Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher“ im Zeitraum von 2019 bis 2023 Impulse zur Personalgewinnung und -bindung in der Kindertagesbetreuung. Das Bundesprogramm stärkt die Frühe Bildung in drei Bereichen: mehr vergütete Ausbildungsplätze, gute Praxisanleitung und Fachkarrieren, die sich lohnen.

Die Projekt-Plattform Fachkräfteoffensive ist ein Angebot zu Information und Austausch für alle Fachschülerinnen und Fachschüler, Praxisanleitende und weitere Fachkräfte der teilnehmenden Träger.
Praxisanleitende sowie interessierte Fachkräfte der teilnehmenden Träger können das kostenfreie Lern- und Vertiefungsangebot „Praxisanleitung digital“ des Zentrums für Professionalisierung der Elementarpädagogik (PEP) nutzen.

Monat September

                                                                      Rund 4.500 Kitas

                                                    starten mit aktiven Projekten der Fachkräfteoffensive ins neue Kita-Jahr.
     
Die Fachkräfteoffensive setzt mit ihren Impulsen zur Personalgewinnung und -bindung direkt in den Einrichtungen an:

Mit Start des neuen Kita-Jahres sind bundesweit ca. 4.500 Kindertageseinrichtungen aktiv an der Fachkräfteoffensive beteiligt. Ein Drittel von ihnen nimmt dabei an mehreren Programmbereichen teil (siehe Abbildung).

Von bisher fast 10.800 bewilligten Vorhaben sind aktuell rund 7.300 Vorhaben in Förderung. Der Rest ist schon abgeschlossen – Qualifizierungen zur Praxisanleitungen zum Beispiel – oder die Förderung hat noch nicht begonnen (Teamcoachings beispielsweise).

In den Kindertageseinrichtungen tummeln sich vom Programm geförderte Auszubildende, Praxisanleiter/innen, besonders qualifizierte Fachkräfte, Koordinations-, Konsultationskräfte sowie Kita-Helferinnen und Kita-Helfer.
     
Weitere interessante Monitoring-Ergebnisse finden Sie unter Monitoring und Evaluation.
Die vergangenen Zahlen des Monats finden Sie dort im Ordner Ergebnisse des Monitorings.

Interner Bereich
Hier müssen Sie angemeldet sein und entsprechende Zugriffsrechte besitzen.